Nordamerika
Lokalzeit: - Mountain Daylight Time (UTC-6):
Northwest Territories - Nordlichter

Nordamerika

Northwest Territories

Destination Nord Kanada - Die Northwest Territories - Tourismus in Nordamerika


Nordamerika - Norden von Kanada und USA
Northwest Territories
Destination Northwest Territories

Kanadische Provinz

Die kanadischen Northwest Territories im Norden Kanadas sind bekannt für ihre eindrückliche Natur, grosse Wildnis und spannende Tierwelt. Die Region ist touristisch nur schwach erschlossen und bietet gerade darum für Naturliebhaber und Abenteurer ideale Reisebedingungen.

Das ultimative Erlebnis von Natur und Wildnis in den Northwest Territories im hohen Norden Kanadas verspricht Abwechslung und Abenteuer.

Die Northwest Territories liegen im Norden von Kanada und sind begrenzt vom Yukon im Westen, von den Provinzen British Columbia, Alberta und Saskatchewan im Süden und dem Nunavut im Osten. Die Landschaft ist geprägt von unzähligen Seen, Tundra und Permafrost. Im Westen liegen die MacKenzie Mountains und der längste Fluss Kanadas, der MacKenzie River. Die grössten Seen sind der Great Bear Lake (31‘200 km2) und der Great Slave Lake (28‘400 km2). Yellowknife ist die Hauptstadt der Northwest Territories und gleichzeitig mit nur 19‘000 Einwohnern die grösste Stadt. Sie ist Heimat für Einwohner aus über 60 Nationen und ist eine richtige Pionierstadt. Von Yellowknife aus lohnen sich Fahrten auf dem Ingraham Trail (Highway 4) nach Tibbet Lake und weiter zum Yellowknife Naturschutzgebiet. Der Highway 3 führt durch die urwüchsige Landschaft am grossen Slave Lake und zum MacKenzie-Bison-Schutzgebiet. Über 50% der Bevölkerung der Northwest Territories sind First Nations. Die Erfahrung mit Tourismus ist noch gering, die Uhren ticken ein bisschen langsamer und die ungezähmte Natur kann kurzfristig für Programmänderungen sorgen.

Die kanadischen Northwest Territories bieten ein paar der eindrücklichsten Naturschätze des Kontinents. Der Nahanni Nationalpark mit den Virginia Falls, den höchsten Wasserfällen Nordamerikas, sowie der Wood Buffalo Nationalpark mit der grössten freilebenden Büffelherde, zählen zum UNESCO Weltkulturerbe und zu den schönsten Parks Nordamerikas. Weitere Höhepunkte sind zum Beispiel die Mitternachtssonne im Juli oder das Polarlicht im Winter. Touren zum Kanufahren und Wildtiere beobachten werden ebenso angeboten, wie ausgedehnte Wanderungen durch die Wälder und Tundra des Nordens. Die typischen Lodges der Region sind gute Ausgangspunkte für eine Reise, sie bieten Ausflüge mit dem Wasserflugzeug und Wildnistouren an. Das Wasserflugzeug ist überhaupt das wichtigste Verkehrsmittel im Hohen Norden und ein Rundflug mit verschiedenen Zwischenstopps gilt als eines der schönsten Erlebnisse im Tourismus.

Eine der bekanntesten Strecken, die in die Northwest Territories führt ist der 670 Kilometer lange Dempster Highway. Die Schotterstrasse beginnt in Dawson City im Yukon und führt hoch in den Norden bis nach Inuvik. Ebenfalls empfehlenswert ist die Deh Cho Region, die den Mackenzie Highway, Liard Highway und den Alaska Highway verbindet. Auf Hunderten von Kilometern fährt man durch eine faszinierende Seen- und Flusslandschaft und trifft unterwegs auf ein paar kleine Gemeinden.

Mehr Informationen...





Der Medien-Überblick von DestinationenCH
Zusammengestellt für www.northwestterritories-reisen.ch


Keine Ergebnisse gefunden







Schweizer Regionen - Postleitzahl Suche Schweiz

Der Schweizer Reisemarkt
Mehr Informationen...
Destination NordAmerika Information Northwest Territories Northwest Territories travelExchange Netzwerk Liste NordKanada und Alaska


Publikation: www.northwestterritories-reisen.ch / Titel: Destination Northwest Territories / Autor: Markus Grau / Daten von: Spectacular Northwest Territories und Wikipedia